Ein Junge sitzt an einem Tisch und zeichnet

Foto: © Kunsthalle Darmstadt

Moderne Kunst – für Kinder geeignet!

31.05.2017

In der modernen Darmstädter Kunsthalle aus den 1950er Jahren residiert einer der ältesten Kunstvereine Deutschlands. Bereits 1873 gegründet, feiert der Verein in diesem Jahr sein 180. Jubiläum. In den Räumlichkeiten wird zeitgenössische Kunst präsentiert. Der GRASHÜPFER sprach mit dem Leiter der Kunsthalle, Dr. León Krempel.

Die Kunsthalle am Steubenplatz fällt durch ein großes Tor vor dem eigentlichen Gebäude im Bauhausstil ins Auge – was hat es damit auf sich?
Es erinnert an die sogenannte Mollerstadt des Klassizismus, die im 2. Weltkrieg zerstört wurde. Die beiden Säulen gehören zu den wenigen erhaltenen steinernen Resten davon. Sie stammen von einem von zwei Wachhäusern, die das „Rheintor“, den westlichen Eingang in die Stadt markierten.
Ursprünglich handelte es sich also um gar kein Tor, sondern um einen geschlossenen Bau.

Ist zeitgenössische Kunst auch für ganz junge Betrachter interessant?
Zeitgenössische Kunst kann bei Erwachsenen wie auch bei ganz jungen Betrachtern Gefühle und Assoziationen erwecken. Gerade Kinder können ihr offen und neugierig begegnen, sich ganz auf sie einlassen. Dabei werden oft mehrere Sinne angesprochen, das Sehen geschult und die Fantasie angeregt.
Es entstehen eigene Ideen, Assoziationen und Bezüge zur eigenen Lebenswelt. Zeitgenössische Kunst beschäftigt sich ja nicht selten auch mit dem direkten Lebensumfeld der Kinder und greift dabei Themen und Fragestellungen auf, die besonders auch für Jugendliche wichtig sind, zum Beispiel Gerechtigkeit oder die Frage danach, wie eigentlich unsere Zukunft aussehen soll.

Welche Angebote haben Sie für Familien und Kinder?
In familiärer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen gibt es bei unserem neuen Angebot Führungen für die Eltern, eine Kinderführung und eine Workshop-Station. Hier geht es darum, einen Zugang zur Kunst sowie zur eigenen Kreativität zu schaffen, da die Besucher im Anschluss an eine Führung oder nach dem Ausstellungsbesuch selbst schöpferisch tätig werden können.
Zu unseren Ausstellungen haben wir auch, meist in der Ferienzeit, Workshops für Kinder und Jugendliche. Diese werden unter Anleitung unserer Museumspädagogin Eva Nebhuth selbst kreativ und erarbeiten sich auf spielerische Weise das Ausstellungsthema.

Gibt es ein besonderes pädagogisches Angebot für Schulen und Kindergärten?
Zu jeder Ausstellung haben wir Führungen und Workshops für Lehrer sowie Schulkinder aller Altersstufen im Programm. Für Kindergartengruppen gibt es bisher noch kein spezifisches Angebot. Wir sind aber auch für diese offen und möchten ein Kindergartenangebot für die Zukunft nicht ausschließen. Bei den Familientagen können bereits jetzt Kinder jeglichen Alters mitmachen.

Vielen Dank für dieses interessante Gespräch!

• empfohlen für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
• für drinnen
• Preise: Kinder frei / Erwachsene 5 Euro / ermäßigt 3 Euro
• Öffnungszeiten: Mi bis So 11-17 Uhr
• 64293 Darmstadt, Steubenplatz 1, Tel. 06151-891184
www.kunsthalle-darmstadt.de

Neues Ausflugsziel finden? Dann klick hier!

Anzeige

Anzeige

Allein oder getrennt erziehen

Allein oder getrennt erziehen

Gemeinsam erziehend, alleinerziehend, getrennt erziehend, Patchwork, Regenbogen, Solo-Mütter und -Väter – schon ein Blick in unseren Bekanntenkreis reicht aus, um uns zu zeigen, wie vielfältig das Familienleben heute aussehen kann.

Weitere interessante Ausflugtipps für dich:

Erlebniswelt Blockflöte

Erlebniswelt Blockflöte

Ein lohnendes Ausflugsziel für alle Blockflötenspieler ist Fulda. Seit fast 200 Jahren werden hier Blockflöten gebaut.

Pin It on Pinterest

Share This