Man sieht ein Mädchen, das Angst hat

© pixabay.com

Ängste: Sind Mädchen besonders gefährdet?

01.06.2024

Für die Evolution des Menschen spielte Angst eine elementare Rolle und bewahrte unter anderem vor dem Aussterben. Ausgeprägtere emotionale Empfindungen von Ängsten und Furcht wurden in den letzten Jahren als verstärkt vorkommend beobachtet – insbesondere bei Mädchen.

Mögliche Gründe der Zunahme von Ängsten
Der Druck auf insbesondere Mädchen im Selbstbild/Glaubenssätzen durch Umweltfaktoren, das soziale und virtuelle Umfeld sowie höherer Leistungsanspruch sind relevanter als genetische Faktoren: In Folge treten neben verzerrten Körperwahrnehmungen, einem starken Vergleichbarkeitsanspruch und einer gestörten Aufmerksamkeitsspanne insbesondere Ängste auf.

Frühzeitiges Erkennen und Handeln von Ängsten
– Seit wann?
– In welchen Situationen?
– In welcher Häufigkeit?
– Körperliche Symptome?
– Vermeidungsverhalten?
– Hormonelle Umstellung?

Neurotransmitterhaushalt im Blick
Eine ganzheitliche Betrachtung inkludierend der neurobiologischen und biochemischen Vorgänge im Gehirn, beispielsweise der Neurotransmitterhaushalt (Serotonin, Noradrenalin) und eine ausgewogene Versorgung durch Mikro- und Makronährstoffe wie zum Beispiel Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, sollten hierbei im Fokus stehen.

Da bei psychischen Herausforderungen, insbesondere Ängsten, eine umgehende Behandlung vor weiterer Manifestierung relevant ist, sollten sich Experten ausreichend Zeit nehmen, bereits bei ersten Verdachtsmomenten individuell abgestimmt auf die besonderen Bedürfnisse, ganzheitlich – mental, emotional und körperlich, ein Konzept zu entwickeln.

Anzeige

Anzeige

André Zuder

Autor:
André Zuder führt eine ganzheitliche Privatpraxis für Psychotherapie und Holistic Peak Performance in Kronberg mit dem Schwerpunkt der ganzheitlichen körperlichen, mentalen und emotionalen Gesundheit und ist Vater von vier bindungsorientiert aufwachsenden Kindern.
www.andrezuder.de

Weitere interessante Beiträge für dich:

Pin It on Pinterest

Share This