Man sieht ein Sparschwein

© Monster Ztudio ­– stock.adobe.com

Kinder Perspektivenfonds

01.06.2023

Dieser Fonds verdient es, vorgestellt zu werden: Der Kinder Perspektivenfonds, der von GLS Investments zusammen mit den SOS-Kinderdörfern weltweit aufgelegt wurde.

Was untrennbar zusammenhängt ist unmöglich isoliert zu betrachten: Die weltweiten Investitionen am Kapitalmarkt und das Wohl vieler Menschen in allen Ländern. Deshalb wird es Zeit, in das zu investieren, was weltweit die Gesellschaften langfristig stärkt, und nicht den kurzfristigen Profitinteressen Einzelner dient. Denn alle Entscheidungen in Investitionen, die wir heute treffen, beeinflussen wesentlich die Lebensgrundlagen aller kommenden Generationen, deshalb muss sich unsere Verantwortung für die Zukunft unserer Kinder und Enkel und kommende Generationen auch in unseren Finanzentscheidungen zeigen.

Der Kinder Perspektivenfonds hat sich zum Ziel gesetzt, einen Beitrag zur Stärkung von Kinderrechten weltweit zu leisten. Dafür investiert er vorwiegend in Aktien und Anleihen von Unternehmen, Staaten und Projekten, die durch das Einhalten von Sorgfaltspflichten oder durch Produkte und Dienstleistungen einen Beitrag zur Stärkung von Kinderrechten leisten. Die GLS Investments setzt sich so gemeinsam mit der renommierten Kinderhilfsorganisation SOS-Kinderdörfer weltweit für die Einhaltung von Kinderrechten auf unserer Erde ein.

Ein fester und wichtiger Bestandteil des Fondskonzepts ist das Engagement Council, welches überwiegend mit Vertretern der Zivilgesellschaft besetzt ist. Er evaluiert regelmäßig die nachhaltige und auf Kinder fokussierte Ausrichtung des Anlageuniversums des Fonds und stellt so sicher, dass die gesetzten Kriterien bei den investierten Unternehmen eingehalten werden. Der Engagement Council ist unter Leitung der SOS-Kinderdörfer weltweit hochrangig, interdisziplinär und divers besetzt – mit Experten aus verschiedenen Fachgebieten mit thematischem Bezug zu Kinderrechten.

GLS Investments will das Geld dorthin lenken, wo es am stärksten unter sozial-ökologischen Gesichtspunkten gebraucht wird. Damit will sie eine nachhaltige und menschliche Zukunft für unsere Gesellschaft gestalten. Nur durch einen mehrstufigen, integrierten sozial-ökologischen Auswahlprozess qualifizieren sich Emittenten für die streng nachhaltigen GLS Investmentfonds. In diesem Ansatz finden sich auch die Philosophie und die Prinzipien von SOS-Kinderdörfer weltweit wieder. Seit jeher ist es Sinn und Zweck der Arbeit von SOS-Kinderdörfer, Kindern und Familien weltweit neue Perspektiven und Zukunftschancen zu bieten. Die SOS-Kinderdörfer sind eine Kinderschutzorganisation mit dem Auftrag, Kindern und Familien in Not beizustehen, sie zu schützen und zu fördern.

Kinderrechte sind Menschenrechte – der Kinder Perspektivenfonds hat deshalb das Ziel, einen positiven Beitrag für die Rechte von Kindern zu leisten. Bei welchen Kinderrechten der Kinder Perspektivenfonds insbesondere eine Verbesserung anstrebt, möchte ich anhand einiger Beispiele zeigen:

Recht auf eine gesunde Umwelt – so verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen im Juli 2022 eine Resolution, in der sie allen Menschen weltweit das Recht auf eine saubere, gesunde und nachhaltige Umwelt zusprach. Insbesondere Kinder müssen mit den sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Folgen von Umweltzerstörungen und Klimawandel leben. Umwelt- und Klimaschutz können daher als Voraussetzung für die Verwirklichung von vielen anderen Kinderrechten gesehen werden.

Recht auf angemessene Ernährung – denn der Zugang zu Ressourcen, die dem Menschen die Produktion oder den Erwerb von Nahrung ermöglichen, gilt als grundlegender menschlicher Anspruch. Auch die UN-Kinderrechtskonvention beinhaltet das Recht auf angemessene Ernährung als einen Bestandteil des Rechts auf angemessene Lebensbedingungen für Kinder.

Recht auf Bildung – das Recht auf Bildung ist ein Menschenrecht. Die allgemeine Erklärung der Menschenrechte erkannte dies bereits 1948 an. Jedes Kind hat ein Recht darauf zu lernen, um individuelle Potenziale entfalten zu können und seinen eigenen Begabungen und Fähigkeiten gerecht zu werden. Nur durch Bildung gelingen eine gesellschaftliche Teilhabe und das aktive Ausüben der eigenen Rechte.

Recht auf Gesundheit – sowohl der UN-Sozialpakt als auch die UN-Kinderrechtskonvention erkennen das Recht auf Gesundheit an. Das Recht auf Gesundheit zielt auf das erreichbare Höchstmaß an physischer und psychischer Gesundheit ab und beinhaltet nicht nur eine gute Gesundheitsversorgung, sondern auch die Schaffung von Lebensbedingungen, die ein gesundes Leben ermöglichen. Für Kinder und Jugendliche ist der direkte Zugang zu medizinischen Dienstleistungen, die auf ihre jeweiligen Entwicklungsstufen zugeschnitten sind, ein besonders wichtiges Gut, denn Gesundheit ist eine Voraussetzung für sowohl eine unbeschwerte Kindheit als auch eine angemessene Entwicklung.

Wie ist nun die langfristige Anlagephilosophie bei diesem Investment?
Der Fonds strebt langfristige Beteiligungen an. Er nimmt bevorzugt an Neuemissionen und Kapitalerhöhungen teil. Das Kapital fließt dabei unmittelbar in die Unternehmen und Projekte und kann so einen direkten Beitrag zur Stärkung von Kinderrechten leisten. Er will damit auch einen Einfluss auf eine kindergerechte Unternehmens- und Finanzweilt ausüben.

Dieser Fonds eignet sich daher für alle, die für sich aktiv kindergerechte Kriterien bei Ihrer Anlage berücksichtigen wollen, die dabei hohe Wertschwankungen in Kauf nehmen können und die eine langfristige Depotmischung über mindestens fünf Jahre wünschen. Dass dieser Fonds trotz seiner sozialen und ethischen Ausrichtung ertragsorientiert ist und Ihnen zum guten Gewissen auch eine gute Rendite bringen kann, macht ihn umso wertvoller.

Sie merken sicherlich, dass mich dieser Fonds und das Thema generell persönlich begeistern, deshalb leiste ich auch für jede Depoteröffnung und jede Investition, die über mein Büro in diesen Fonds erfolgt, eine Spende an sowohl SOS-Kinderdörfer als auch an die in meiner Heimatstadt ansässige WorldVision.

Anzeige

Anzeige

Johann Drexler

Autor:
Wie eine richtige Geldanlage aussehen kann, zeigt Johann Drexler in Webinaren

und Beispielvideos auf
www.wirtschaftsbuero.de

Weitere interessante Beiträge für dich:

Pin It on Pinterest

Share This