Eine Frau zeigt Babys ein Bilderbuch

Gewusst wo

Was ist wichtiger, als gut miteinander zu kommunizieren?

Anzeige – 24.03.2022

Lange bevor Kinder erste Worte sprechen, können sie ihre Bedürfnisse und Beobachtungen mit Handzeichen konkret zum Ausdruck bringen.

Ob „essen“, „trinken“, „nochmal“ oder „Musik“: Eltern fasziniert es zu sehen, wie ihre Kinder (circa 6 bis 24 Monate) sich mit den Händen mitteilen und wie glücklich es sie macht, verstanden zu werden. In den babySignal-Kursen von Faktor-Bildung! in Weilrod geht es darum, mit viel Spaß und wertvollem Wissen einfache Zeichen der deutschen Gebärdensprache spielerisch in den Alltag zu integrieren und für ein entspanntes Miteinander zu nutzen. Denn wer sich verstanden fühlt, hat bessere Laune – egal, ob groß oder klein.

babySignal steht für den frühen Dialog!
• Freude an gemeinsamer Kommunikation und Verständigung
• Kinder können sich mit Gesten und Gebärden konkret mitteilen
• Spannende Erlebnisse mit dem eigenen Kind auf dem Weg zum Sprechen

Weitere Infos gibt es bei Kursleiterin Tina Vaahsen
www.faktor-bildung.de

Anzeige

Anzeige

Eltern sein – Paar bleiben

Eltern sein – Paar bleiben

Viele Eltern stehen vor folgendem Problem: Das Leben dreht sich um den Nachwuchs. Unterhaltungen mit dem Partner kreisen um die lieben Kleinen. Sie hören die Sehnsucht nach der vertrauten Zweisamkeit vor dem Elternsein als kleine Stimme, doch der Lärm des Alltags ist oftmals zu laut.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Nie langweilig: Oberhessisches Museum

Die Kunstwerke des Oberhessischen Museums befinden sich in drei Häusern in der Gießener Innenstadt. Dazu gehören das Alte Schloss, das Leib‘sche Haus und das Wallenfels‘sche
Haus.

Jugendstil für junge Besucher

Jugendstil für junge Besucher

Darmstadt ist für das prachtvolle Jugendstilensemble auf der Mathildenhöhe weithin bekannt. Insgesamt 23 Künstler waren dort zwischen 1899 und 1914 kreativ tätig und hinterließen zahlreiche Kunstschätze aus dieser Epoche.

Pin It on Pinterest

Share This