Blick in die Ausstellung "175 Jahre Paulskirche" im Hanauer Schloss Philippsruhe

Fotos: © Hessische Staatskanzlei

Playmobil-Ausstellung „175 Jahre Paulskirche“

07.06.2023 – Anzeige

Anlässlich des Jubiläums „175 Jahre Paulskirche“ präsentiert die Hessische Landesregierung eine große Familienausstellung im Historischen Museum Hanau Schloss Philippsruhe. Der Hamburger Künstler Oliver Schaffer gestaltete dafür im ersten Stock des Schlosses elf fantasievolle Spielzeug-Landschaften mit über 5.000 Figuren und 20.000 Einzelteilen.

Im Zentrum stehen die Paulskirchenversammlung von 1848 und wichtige historische Ereignisse der Revolution vor 175 Jahren. „Wir freuen uns sehr, dass wir Oliver Schaffer als Diorama-Künstler und PLAYMOBIL-Experten für die Familienausstellung gewinnen konnten. Hier trifft deutsche Demokratiegeschichte auf eindrucksvolle Bilderwelten. Ich bin sicher, dass die Ausstellung Kinderaugen zum Leuchten bringen wird und Erwachsene in Erinnerung schwelgen werden“, sagte Ministerpräsident Boris Rhein.

Oberbürgermeister Claus Kaminsky freut sich, dass Philippsruhe seitens des Landes Hessen als Ort für die Sonderausstellung ausgewählt wurde: „Die Brüder Grimm-Stadt trug mit dem Hanauer Ultimatum und der Gründung des Deutschen Turnerbundes maßgeblich zu den Ereignissen 1848 bei und war somit quasi die ‚Wiege der Demokratie‘“.

„175 Jahre Paulskirche“ – Playmobil Diorama Artist Oliver Schaffer
• Große Familienausstellung
• Bis 3. September 2023
• Erw. 5 Euro / Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre kostenfrei
• Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr

• Historisches Museum Schloss Philippsruhe, 63454 Hanau
www.museen-hanau.de

VIDEO (auf YouTube):
„175 Jahre Paulskirche: Der Aufbau der PLAYMOBIL-Ausstellung im Zeitraffer“

Anzeige

Anzeige

Anzeige des Kletterzentrums Frankfurt

Pin It on Pinterest

Share This