Ansicht in die Klosteranlage Seligenstadt

Foto Kloster und Klostergarten: © pixabay.com  /  Foto Innenansicht: @ Michael Leukel

Kloster Seligenstadt

27.03.2019

Die ehemalige Benediktinerabtei Seligenstadt ist eine der wenigen nahezu komplett erhaltenen Klosteranlagen in Hessen und ein lohnenswertes Ausflugsziel für Familien.

Die Führung durch die Klosteranlage mit der Tour „Auf den Spuren der Benediktinermönche“ ist speziell für Familien konzipiert. Workshops und Führungen können ab einer Mindestteilnehmerzahl von sechs bis sieben Personen auch individuell als Gruppe gebucht werden. Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich.

Mehr als nur ein Garten
Der wunderschöne Klostergarten ist frei zugänglich und lädt zum Flanieren ein. Hier findet sich ein Apothekergarten, ein Kräutergarten mit Gewürzen, ein Gemüsegarten mit traditionellem Mischkulturanbau, ein Conventgarten, eine Orangerie mit Zitruspflanzen sowie ein Färbergarten mit Färbepflanzen.
Für einen gepflegten (Nachmittags-)Kaffee bietet sich das Klostercafé mit Blick auf den Klostergarten geradezu an.

• für die ganze Familie
• für draußen und drinnen
• Preise: Kinder 1 Euro / Erwachsene 4 Euro / Familien 8 Euro
• Öffnungszeiten: März-Oktober Di bis So 10-17 Uhr / November-Februar Di bis So 10-16 Uhr / 22. Dezember bis Ende Januar Winterpause
• 63500 Seligenstadt, Ehemalige Benediktinerabteil, Tel. 06182-22640
https://www.schloesser-hessen.de/de/kloster-seligenstadt

Neues Ausflugsziel finden? Dann klick hier!

Anzeige

Anzeige der Süwag

Anzeige

Weitere interessante Ausflugtipps für dich:

Bibelhaus: Die spannende Welt der Bibel

Bibelhaus: Die spannende Welt der Bibel

Im Bibelhaus am Frankfurter Museumsufer begeben sich die Besucher auf eine Expedition in die spannende Welt der Bibel und eine jahrtausendealte Geschichte.

Pin It on Pinterest

Share This