Zwei Mädchen die an Blumen schnuppern

Foto: © fotolia – filtv

Raus ins Grüne!

31.05.2017

Das Umweltzentrum Hanau informiert und begeistert Kinder für das Kennenlernen der Artenvielfalt in der Natur. Die zahlreichen Angebote richten sich an Kindertagesstätten, Schulen und Familien. Es gibt spannende Kursangebote, Einzelveranstaltungen, Ferienaktionen und die Möglichkeit, am Kindergeburtstag auf eine Entdeckungsreise in die Natur zu gehen. Der GRASHÜPFER sprach mit Gabriele Schaar-von Römer vom Umweltzentrum in Hanau.

Umweltzentren sind für die pädagogische Arbeit von Erziehern und Lehrer immer wichtiger. Viele Kinder sitzen viel vor dem Rechner oder Smartphone. Welche Veränderungen beobachten Sie bei den Kindern?
Kinder lassen sich immer begeistern, wenn sie die Zeit und den Raum bekommen, die Natur kennen zu lernen. Spielen und Lernen ist für Kinder eins. Wir bieten genau dies an: Zeit, Raum und Spiele in der Natur für Familien, Kindertagesstätten und Schulen aller Jahrgänge. Die kreativen Ideen kommen zum Beispiel bei Waldspielen von ganz alleine.

Welche Angebote kommen bei den Kindern besonders gut an?
Kinder und Eltern sagen, dass all die Angebote begeistert angenommen werden, bei denen Kinder aktiv werden können. Mit glänzenden Augen kommen sie vom Einkauf bei der Wochenmarktrallye und kochen ihr Lieblingsgemüse auf dem Lagerfeuer.

Wie kann man bei Ihnen einen Kindergeburtstag feiern?
Zehn unterschiedliche Themen für alle Altersgruppen sind im Angebot. Besonders gefragt sind die GPS-Touren, Piraten und Indianer. Dahinter verstecken sich Teamspiele und das Kennenlernen anderer Kulturen. Im Winter ist die Holzwerkstatt heiß begehrt.

Der „Grüne Ring“ verläuft über 60 Kilometer rund um Hanau und verbindet 13 Naturschutzgebiete. Wo verläuft der Grüngürtel, und welche Freizeitmöglichkeiten gibt es hier speziell für Familien?
Fahrradfahren, Spazieren gehen oder auch ein „Grüner Ring Krimi“ ist für Familien im Grünen Ring vorgesehen. Die Rallye im Naturschutzgebiet Schiff­lache zeigt die vielfältigen Versteckmöglichkeiten, die die Natur für Insekten, Frösche, Kröten entwickelt hat. Rund 300 Laubfrösche, die zu hören, aber nicht zu sehen sind, leben in diesem einzigartigen Lebensraum, der an die Everglades von Florida erinnert.
Der Grüne Ring umschließt die Stadt Hanau und zeigt auf den Strecken, wie vielfältig und abwechslungsreich die Natur rund um die Brüder-Grimm-Stadt mitten im Rhein-Main-Gebiet ist. Nachtigall, Greifvögel, Bienen, Amphibien und viele andere Vögel sind in den unterschiedlichen Lebensräumen zu hören und zu sehen.
Neu im Angebot ist ein Grünes Wochenende in Hanau, bei dem ein grüner Lifestyle im Vordergrund steht.

Vielen Dank für das freundliche Gespräch!

• für die ganze Familie
• für draußen
• 63542 Hanau, Philipp-August-Schleissner-Weg 2, Tel. 06181-3049148
www.hanau.de

Neues Ausflugsziel finden? Dann klick hier!

Anzeige

Anzeige

Allein oder getrennt erziehen

Allein oder getrennt erziehen

Gemeinsam erziehend, alleinerziehend, getrennt erziehend, Patchwork, Regenbogen, Solo-Mütter und -Väter – schon ein Blick in unseren Bekanntenkreis reicht aus, um uns zu zeigen, wie vielfältig das Familienleben heute aussehen kann.

Weitere interessante Ausflugtipps für dich:

Erlebniswelt Blockflöte

Erlebniswelt Blockflöte

Ein lohnendes Ausflugsziel für alle Blockflötenspieler ist Fulda. Seit fast 200 Jahren werden hier Blockflöten gebaut.

Pin It on Pinterest

Share This